Vielfalt, Leistung, Genuss


Neuigkeiten aus der VLG-Welt


Salicornia

Das knackige Gemüse aus dem Meer

Salicornia

Salicornia (Passe-Pierre oder Queller) ist eine sogenannte salztolerante Pflanze, die in salzigem Boden gedeiht. Die Wurzel ist im Schlamm fest verankert.

Man findet diese Graspflanze oft an der Atlantikküste, wo sie bei Hochwasser abgedeckt wird.


  Artikel-Nummer: 16002, 10,80 Euro / Kilo


 

Sie wächst an der Küste des Ärmelkanals, in der Nähe der Salinen,in der Bretagne, Camargue, den Balearen, Norwegen, Israel und sogar in den Salzwiesen von Lothringen.

Diese Pflanze ist süß, knackig mit einem angenehmen jodierten Geschmack. Sie kann roh, gekocht, heiß oder kalt gegessen werden.

Salicornia als Salat

Roh in Salaten

Reinigung und Sortierung der Queller.Würzen mit eine Cidre-Vinaigrette. Ideal mit Fisch oder Muscheln.

 

Salicorniagekocht

Gekocht und heiß

Blanchieren Sie die Queller in kochendem Wasser für 2 Minuten. Abtropfen lassen. Sprühregen mit Olivenöl oder Butter. Ideal mit Fisch oder weißem Fleisch.

 

Gekocht und gekühlt

Blanchieren die Queller in kochendem Wasser für 2 Minuten. Abtropfen lassen und sofort in Eiswasser-Bad abkühlen lassen. Abtropfen. Sprühregen mit Olivenöl oder Vinaigrette.

Salicornia gebraten

Gebraten

In einer Pfanne Butter erhitzen. Die Queller in mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schließlich einige Tomaten und Schalotten hinzufügen.

 


  Artikel-Nummer: 16002, 10,80 Euro / Kilo


 

alle Neuigkeiten aus der VLG-Welt ...